Historia cabo de gata

Das neue Minen-Zeitalter

Die Technologie des 19. und 20. Jhdt. eröffnete neue Methoden der Förderung, der Handhabung und des Transports der Erzvorkommen. Die Minen brachten erneut Erträge. Eisenbahnen wurden konstruiert, Haltetaue, Abladeplätze, Dörfer, Aquädukte, Leuchttürme und Straßen.

In Rodalquilar findet man die nächstgelegenen Stätten der Ausschöpfung von Goldvorkommen: das Dorf der Arbeiter, mit Kirche und Wohnung in kolonialem Stil, eine Schule, Wachthäuser, Lager, Waschplatz, Mühle und Mahlstein, Richtbänke, zylindrische Regenkübel, große Stahlbetonflächen, gefärbt in rötlichen Tönen durch das Oxyd und ein Land von Lavasteinen mit kleinen Canyons. Es ist ein Beispiel für das Zeitalter der Industrialisierung von ansprechender Schönheit.
Die Geschichte des Gebietes von Nijar, ab 1970, ist aber ebenso eine Phase der Kristallisierung.

Dienstag, der 13. Juni 2017
degata